Ausleitung und Entgiftung

Unser Grundgewebe
Schauen Sie sich den Fisch im Aquarium an; er soll als Beispiel für eine einzelne unserer Organzellen im menschlichen Körper dienen. Diese Zelle ist beim Menschen vom sogenannten Grundgewebe umgeben, das den gesamten Organismus gleichmäßig durchzieht.
( In unserem Fall das Aquariumwasser )

Dieses Wasser muß optimal zusammengesetzt und sauber sein, damit der Fisch ( bzw. unsere Zelle ) gesund bleibt. Es ist verantwortlich für die Regulation, für die Steuerung und die Ernährung der Organzelle, denn hierüber werden die Zellen mit allen wichtigen Stoffen und Information versorgt, bzw. Schadstoffe und Stoffwechselendprodukte entsorgt.


Entgiftung ( Frühjahrsputz für das Grundgewebe ) und Ausleitung
Umweltbelastungen, Zusätzen in Nahrungsmitteln und Genussgiften können die Menschen nicht ausweichen. Bewegungsmangel, zu wenig Flüssigkeit, psychische Überforderungen, unausgewogenen Ernährung und andere vielfältige Belastungen begünstigen  zunehmende Ablagerungen im Grundgewebe und verstopfen im Laufe der Zeit wichtige Transportwege.

Mittels alter naturheilkundlicher Verfahren lassen sich Gift- und "Schlackstoffe" lösen, binden und über Leber, Galle, Darm, Nieren, Haut und Schleimhäute schonend aber wirkungsvoll aus dem Organismus entfernen. Ihre Selbstheilungskräfte werden wieder aktiviert, Ihre Lebensqualität steigt und Sie fühlen sich wieder leistungsfähiger.


Einige Beispiele des Nutzens:


Grundregeln der Entgiftung und Ausleitung.
Bei älteren Menschen und Patienten nach kräfteverzehrenden Krankheiten sollte zuerst der Energiehaushalt reguliert werden, da eine Entgiftung und Ausleitung unter Umständen anstrengend ist. (Eventuell Rücksprache mit dem Arzt )

Die Ausscheidungsorgane sollten normal funktionieren ( evtl. vorherige Darmsymbioselenkung )

Regulation des Säure- Basen- Haushalts.

Ausreichende Flüssigkeitszufuhr in Form von Wasser oder Kräutertees ( z.B. Löwenzahn, Brennessel.... )
Faustformel: 0,035 x kg Körpergewicht = Liter / Tag


Wir beraten Sie gerne ganz persönlich, welche Art der Entgiftung für Sie  sinnvoll ist und begleiten Sie durch diese Zeit der Umstellung