Säure-Basen-Haushalt

Sind Sie sauer ?
Mit einem Beispiel aus der Natur wird die Bedeutung eines ausgewogenen Säure-Basen-Verhältnisses deutlich:
Ein übersäuerter Waldboden schädigt die Bäume, die auf ihm wachsen, sie werden krank, im schlimmsten Fall sterben sie ab. Ihr Organismus reagiert ähnlich sensibel, wenn er übersäuert ist.

Übersäuerung bedeutet, der Körper hat ein Ungleichgewicht im Säuren-Basen-Haushalt.

Wie Übersäuerung entsteht
Wie kommt es Überhaut zu einer Übersäuerung? Bei der Verarbeitung von Nahrungsmitteln durch den Stoffwechsel fallen Säuren an Kohlensäure, Phosphor- und Schwefelsäure. Auch die Zellerneuerung, unausgewogener Ernährung, mangelnder Bewegung und natürlich Stress tragen zur Übersäuerung bei.
Säure-Basen-Haushalt
In Ihrem Körper laufen jede Sekunde komplizierte chemische Vorgänge ab.

Das funktioniert aber nur optimal, wenn der Säuregrad ( pH-Wert ) in den Körpergeweben gleich bleibt.

Normalerweise gleicht der menschliche Organismus das Entstehen solcher Säuren mit Hilfe von Mineralstoffen aus der Nahrung aus.

Diese Mineralstoffe gehen mit den Säuren eine harmlose Verbindung ein und werden über die Haut, die Lunge oder die Verdauung ausgeschieden.

Enthält die Nahrung aber zu wenig solcher basisch wirkenden Stoffe, werden die Säuren hauptsächlich im Bindegewebe, später auch in Muskeln und Gelenken zwischengelagert.

Hierdurch wird die Eigenregulation Ihres Körpers allmählich behindert und es können gesundheitliche Probleme und Krankheiten entstehen.

Verschaffen Sie sich Klarheit.
Mit einer einfachen Urin-pH-Messung anhand von Teststreifen, die wir für Sie vorrätig halten, können Sie den Säuregrad Ihres Urins feststellen. Da durch Biorhythmus und Nahrungsaufnahme pH-Wert-Schwankungen auftreten, ist es sinnvoll, mehrere Messungen über den Tag verteilt vorzunehmen.

Bringen Sie Ihren Körper wieder in Balance.
Unser "basischer Einkaufszettel" zur Unterstützung Ihres Säure-Basen-Gleichgewichtes liegt in Ihrer Löwen-Apotheke für Sie bereit.

Gerne informieren und beraten wir Sie ausführlich.